Die Prothese

Die totale Prothese

Die totale Prothese wird bei den Patienten, die keine Zähne mehr haben, angewendet. Sie besteht aus Zähnen, die auf einer dem Zahnfleisch angleichenden rosafarbigen Unterstruktur eingesetzt sind. Da  keine Zähne im Mund vorhanden sind, ist eine ausführliche Messung der Weichgewebe notwendig. Darauf werden die geeignete Gesichtshöhe und Sprechintervalle mit der vorbereiteten rosafarbigen Unterstruktur kalkuliert und die werden Zähne ausprobiert. Es ist wichtig, dass die angefertigte Prothese keine ungeeignete Kraft auf den Kiefermuskeln und dem Kiefergelenk ausübt und den täglichen Kieferfunktionen und ästhetische Erwartungen entspricht.

Was sind die Probleme bei Totalprothesen?

Bei den totalen Prothesen, aufgrund der Abwesenheit den Zähnen, alle Funktionen werden von der Weichgewebe und von dem Kiefergelenk übernommen. Eine totale Prothese, die so vorbereitet ist, dass sie keinen unerträglichen Druck auf der Gingiva, intraoralen Lippen- und Wangenmuskeln ausübt, wird mit einer genügenden Speichelausscheidung gut funktionieren.

Wenn eine von dieser Anforderungen fehlt, wird die Retention der gesamten Prothese reduziert und wird sie nicht mehr festsitzen. In solchen Fällen kann man einen Prothese-Kleber verwenden. Oder einige Implantaten eine gute Unterstützung für die totale Prothese und eine bessere Stabilität anbieten. Eine totale Prothese, die auf den Implantaten festgesetzt ist, wird stabiler und unterstützt den Kieferknochen und die Weichgewebe. 

Wie wird die totale Prothese gereinigt?

Man soll bei der Reinigung der totalen Prothese sehr vorsichtig sein, weil die Unterstruktur und die Zähne aus Acryl hergestellt sind. Man soll die totale Prothese mit einer weichen Bürste, die speziell für diesen Zweck hergestellt ist, nach jeder Mahlzeit reinigen. Bürsten mit einem harten Bürstenbesatz können Kratzen auf der Prothesenoberfläche verursachen. Die Speisereste, die sich zwischen Kratzern und Rissen ansammeln, können ein schlechtes Aussehen und Geruch verursachen. 

Wenn man die totale Prothese ununterbrochen 24/7 verwendet, wird die Gingiva nicht ausreichend belüftet und bleibt dauernd mit einem feuchten Material im Kontakt. Somit können Pilzinfektionen auf der Gingiva entstehen. Wenn man die totale Prothese in manchen Nächten herausnimmt und bis Morgen nicht wieder aufsetzt, kann man das Risiko der Pilzinfektionen reduzieren. Eine weitere Reinigung des Zahnfleisches mit einer weichen Bürste und des Mundes mit einem Mundwasser werden bei einer vollständigen Mundhygiene mithelfen.

Teilprothese

Teilprothesen kann man bei einem Patienten mit mehreren Zahnverlusten anwenden. Die Teilprothese ist eine Prothese, die man unter der Berücksichtigung der Unterstützung von der benachbarten Weichgewebe und vorhandenen harten Zahngewebe herstellen kann, wenn man aus verschiedenen Gründen keine festsitzende Prothese verwenden kann. Die Teilprothesen sollen unbedingt nach jeder Mahlzeit gereinigt werden.

Die gleiche Reinigungsmethode, die man bei den totalen Prothesen verwendet, kann man auch bei den Teilprothesen und herausnehmbaren Prothesen verwenden. Bitte beraten Sie Ihren Arzt für weitere Informationen.

protez uygulamasi

protez

Fachärztinnen

Hochwertige Equipment

Komfortabele Behandlung

Vereinbaren Sie einen Termin oder stellen Sie eine Frage

Sie können einen Termin anfordern, indem Sie das unten stehende Formular ausfüllen oder eine Frage zu Ihrem Problem stellen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Ärzten helfen, Ihr Problem zu verstehen, indem Sie ein Foto von Ihrem Zahn hinzufügen.